Integrationsbeauftragte

Mit der Berufung einer "Integrationsbeauftragten" hat der Bürgermeister personelle und organisatorische Weichen für die zukünftige Integrationsarbeit der Stadt gestellt. Frau Daniela Kilian ist der Stabsstelle 03 – Integration – zugeordnet.

An die Integrationsbeauftragte Frau Kilian kann sich die ausländische und deutsche Bürgerschaft mit ihren Anliegen wenden. Sie ist Ansprechpartnerin in allen Fragen der Integration. Zu ihren Aufgaben gehören:

  • Koordination und Vernetzung der Integrationsarbeit innerhalb und außerhalb der Verwaltung
  • Ansprechpartnerin der Verwaltung für Vereine und Interessenvertretungen der Migrantinnen und Migranten
  • Ansprechpartnerin für Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund und gegebenenfalls Beratung der Personengruppe
  • Erstellung eines integrationspolitischen Gesamtkonzeptes für die Stadt Brühl
  • bedarfsorientierte Projektarbeit im Bereich der Integrationsarbeit
  • Auswertung und Kontrolle von Ergebnissen und Wirkungen der Maßnahmen und Berichterstattung
  • Mitarbeit im Landesprojekt "Soziale Stadt"
  • Planung, Steuerung und Koordinierung der Querschnittsaufgabe Integration innerhalb und außerhalb der Verwaltung
  • Förderung der Integrationsbereitschaft
  • Aufbau und Pflege eines kommunalen Netzwerkes unter Beteiligung aller integrationspolitischen Akteure
  • Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel, Vorurteile abzubauen und den Dialog zu fördern

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Das Rathaus in der Uhlstraße, die Dienststellen in der Hedwig-Gries-Straße und das Standesamt in der Bahnhofstraße sind für Bürgerinnen und Bürger derzeit nicht zugänglich.

Dennoch sind die Mitarbeitenden nach wie vor telefonisch oder per Mail zu erreichen. Alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner finden Sie unter Erreichbarkeit Stadtverwaltung (Notdienst).

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

Bürgertelefon zum Coronavirus:
02232 797000
Montag bis Samstag von 10 bis 16 Uhr

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@e8728e62358b4b988dd8dcf7151f587ebruehl.de