Integrationsbeauftragte

Mit der Berufung einer "Integrationsbeauftragten" hat der Bürgermeister personelle und organisatorische Weichen für die zukünftige Integrationsarbeit der Stadt gestellt. Frau Daniela Kilian ist der Stabsstelle 02 - Gleichstellung und Integration - zugeordnet.

An die Integrationsbeauftragte Frau Kilian kann sich die ausländische und deutsche Bürgerschaft mit ihren Anliegen wenden. Sie ist Ansprechpartnerin in allen Fragen der Integration. Zu ihren Aufgaben gehören:

  • Koordination und Vernetzung der Integrationsarbeit innerhalb und außerhalb der Verwaltung
  • Ansprechpartnerin der Verwaltung für Vereine und Interessenvertretungen der Migrantinnen und Migranten
  • Ansprechpartnerin für Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund und gegebenenfalls Beratung der Personengruppe
  • Erstellung eines integrationspolitischen Gesamtkonzeptes für die Stadt Brühl
  • bedarfsorientierte Projektarbeit im Bereich der Integrationsarbeit
  • Auswertung und Kontrolle von Ergebnissen und Wirkungen der Maßnahmen und Berichterstattung
  • Mitarbeit im Landesprojekt "Soziale Stadt"
  • Planung, Steuerung und Koordinierung der Querschnittsaufgabe Integration innerhalb und außerhalb der Verwaltung
  • Förderung der Integrationsbereitschaft
  • Aufbau und Pflege eines kommunalen Netzwerkes unter Beteiligung aller integrationspolitischen Akteure
  • Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel, Vorurteile abzubauen und den Dialog zu fördern

Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051