Perspektive

Insgesamt betrachtet, ist Brühl gut gerüstet und hält für jedes Alter eine Vielfalt an Angeboten für einen gelingenden Lebensweg bereit. 

Allerdings muss aus demographischer Sicht auch Brühl ein besonderes Augenmerk auf einen stabilen Unterbau der Pyramide legen und sollte - mit Blick auf alle Handlungsfelder - insbesondere das Fundament für Familien sowohl für den Start als auch den Verbleib in Brühl stärken - was in gleichem Maße einem lebensfrohen Älterwerden dienlich sein sollte.

Die einzelnen Stadtteile sind in jeweils unterschiedlicher Ausprägung und Ausmaß betroffen und in gesamtstädtische Überlegungen und Handlungsansätze einbezogen. Dabei können die Übergänge zwischen den Stadtteilen als fließend angesehen werden.

Ausgewählte Beispiele für geplante Vorhaben und konkrete Umsetzungen in den verschiedenen Handlungsfeldern, die – generationenübergreifend – im Zusammenspiel wirksam werden, sind


Diese und weitere, auf der Homepage der Stadt Brühl aufgeführte Vorhaben dienen sowohl der Zielerreichung als auch der Zieldefinition und Zielumsetzung, um die stetige Veränderung in geeigneter Weise aufzugreifen und in konkrete Maßnahmen münden zu lassen.


Stadt Brühl

Uhlstraße 3

50321 Brühl

telefon:02232 79-0

fax:02232 48051

Wichtige Mitteilung

Bis zum 7. März 2021 sind die Dienststellen der Stadtverwaltung für Bürgerinnen und Bürger ausschließlich telefonisch und per Mail erreichbar.

Der schnelle Draht zur Stadtverwaltung: 02232 790
Das Bürgeramt erreichen Sie unter: 02232 793600 oder per Mail unter: buergeramt@bruehl.de

Aktuelle Informationen zum Coronavirus und den Auswirkungen auf das Leben in Brühl finden Sie unter "Coronavirus". Bitte lesen Sie auch unsere Pressemitteilungen.

E-Mail-Adresse bei Fragen:
coronavirus@8adf76cf2d2d4dcf9147f6b02afe1eedbruehl.de